Beha Nr. 740
Tischuhr im Bahnhäuslestyl mit Rebenlaubschnitzereien nach 1900
Aus Nussbaumholz gearbeitet.
Skeletiertes Messingplatinen Federzugwerk. Gangreserve 50 Stunden.
Hornzeiger und Zelluloidziffern.
Gehäusehöhe 39 cm.
Es handelt sich um eine ältere Restauration.
Für eine größere Ansicht Bild anklicken.

Hier geht's zum Video.